Stellenanzeigen für Lehrer und Erzieher

Lehrkraft (m/w/d) für die Sekundarstufe I und II für Politik & Wirtschaft in Teilzeit

Schulart: Gymnasiale Oberstufe, Gesamtschule, Montessorischule, Sekundarstufe I + II

Das Montessori-Zentrum Hofheim ist ein gemeinnütziger Verein, der aus einer Elterninitiative entstanden ist. Heute ist der Verein Träger mehrerer Bildungseinrichtungen am Standort Hofheim am Taunus, in der etwa 360 junge Menschen begleitet werden. Der Verein betreibt ein Kinderhaus mit zwei Gruppen für Kinder von 11 Monaten bis 3 Jahren und zwei Gruppen für Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt, eine staatlich anerkannte Schule mit 6-jähriger Grundschule ab Eingangsstufe, einer integrierten Gesamtschule, die zum staatlichen Haupt- oder Realschulabschluss führt, und einer gymnasialen Oberstufe, die zum Zentralabitur führt.

Wir arbeiten durchgehend nach dem reformpädagogischen Ansatz Maria Montessoris und begreifen Lernen als einen persönlichkeitsbildenden lebenslangen Prozess. Für die Zusammenarbeit innerhalb unserer Einrichtungen haben wir uns ein Leitbild auf Basis der Werte der Montessori-Pädagogik gegeben.

Wir suchen für das Schuljahr 2021/22

für die Sekundarstufe II eine ausgebildete Lehrkraft (m/w/d) für

Politik & Wirtschaft

in Teilzeit,

der*die
  • das Fach in der Sekundarstufe II als auch in der Sekundarstufe I unterrichten kann
  • gern im Team mit Kolleg*innen unterrichten kann,
  • fächerübergreifenden Unterricht planen und begleiten kann,
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen hat und sie in ihrer Persönlichkeit respektiert,
  • Experte*in ist und über seine*ihre Fachgrenzen hinausblickt,
  • Fachlehrer*in ist, seine*ihre Aufgabe aber in der Begleitung und Unterstützung des ganzen Menschen sieht,
  • im Team mit uns Unterricht weiterentwickeln möchte im Sinne selbstgesteuerten und nachhaltigen Lernens wie Montessori dies für die Entwicklungsstufe der Jugendlichen konzipiert hat.

Wir bieten Ihnen
  • eine angemessene Vergütung angelehnt an TV-H,
  • 30 Tage Urlaub und, mit Ausnahme der letzten Woche der Sommerferien, keine Präsenzpflicht in den Ferien,
  • weitere Sozialleistungen wie vergünstigtes Mittagessen vom Bio-Caterer, ermäßigte Beiträge für eigene Kinder in unserer Krippe, Kinderhaus oder Schule,
  • eine angenehme und sehr kollegiale Arbeitsatmosphäre,
  • Gestaltungsmöglichkeiten und den Raum für die Umsetzung eigener Ideen
  • und eine sehr gute Ausstattung in unseren Häusern auf einem baumbestandenen Gelände am Waldrand.

Was Sie mitbringen:
  • 1. und 2. Staatsexamen für die Sekundarstufe I und II in Politikwissenschaft.
  • Sie sind einfühlsam, kommunikationsfähig, konflikt- und teamfähig und bringen Engagement und Flexibilität mit.
  • Wir freuen uns über Bewerber*innen mit Montessori-Ausbildung und -Erfahrung oder Sie haben die Bereitschaft, diese berufsbegleitend zeitnah zu erwerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, bitte an:
Montessori-Zentrum Hofheim e.V. • Frau Ulrike Molter-Nawrath, Schulleiterin • Schloßstraße 119 • 65719 Hofheim

Weitere Informationen zu uns erhalten Sie über unsere Homepage www.montessori-hofheim.de oder über unsere Verwaltung bei Frau Beate Vestweber, E-Mail: info@montessori-hofheim.de, Telefon: 06192/309222.