Stellenanzeigen für Lehrer und Erzieher

Schulleiter (m/w/d)

An unseren Berufsfachschulen für Pflege und Altenpflegehilfe der bfz gGmbH in Immenstadt ist ab sofort die Stelle als Schulleiter (m/w/d) in Voll- und/oder Teilzeit zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • Leitung und Organisation einer Schule nach den Bestimmungen der jeweiligen Bundes- oder Landesordnungen und in Absprache mit der Schulaufsichtsbehörde
  • Planung und Durchführung des Schulentwicklungsprozesses
  • Gestaltung des schulischen Unterrichtskonzeptes gemäß des Lehrplans
  • Gewinnung, Einarbeitung und Führung der zugeordneten Mitarbeiter*innen
  • Akquisition von Lehrkräften und Schüler*innen und Kooperationspartnern für die Ausbildung
  • Kontaktpflege zur Schulaufsichtsbehörde, zu Auftraggebern und Institutionen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Schule nach innen und außen in Abstimmung mit der Leitung und dem Schulträger
  • Erstellung und Pflege der Statistik
  • Pflege, Anwendung und Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) der Pflegepädagogik oder Medizinpädagogik ODER
  • Abgeschlossenes Studium Lehramt an beruflichen Schulen
  • Mindestens fünfjährige Lehrerfahrung an einer staatlich anerkannten Schule 
  • Fundierte EDV-Kenntnisse, MS-Office

Unser Angebot:
  • Die Vorteile eines großen, national und international auftretenden Arbeitgebers
  • Vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und zahlreiche Weiterbildungsangebote
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten und -strukturen
  • Attraktive Rahmenbedingungen und Sozialleistungen

Weitere Informationen zu unseren bfz Schulen finden Sie auch unter www.schulen.bfz.de und unter www.altenpflegeschule-immenstadt.bfz.de.​

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal!



Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Behinderung, Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.