Stellenanzeigen für Lehrer und Erzieher

Sozialpädagoge (m/w/d)

Schulart: Berufsschulen, Berufsfachschulen, Fachschulen

Unsere Berufliche Schule
Die ESAB Berufliche Schule für Sport und Soziales Lindow ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule und bietet zwei Ausbildungsrichtungen an: Staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher in Voll- und Teilzeit mit dem Profil Gesundheit, Bewegung und Sport sowie die Ausbildung zum/zur Fitness- und Gesundheitstrainer/-in inklusive Staatlich geprüfte/r Sportassistent/-in. Unser Träger, die Europäische Sportakademie Land Brandenburg (ESAB), hat als Bildungsdienstleister des Landessportbundes Brandenburg (LSB) das Ziel, den Sport durch berufliche und akademische Aus-, Fort- und Weiterbildung zu fördern. Die ESAB qualifiziert zudem ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Organisationen des DOSB.

Aufgabenprofil
  • Planung und Organisation von Bildungsmaßnahmen
  • unterrichtende/seminaristische Tätigkeiten
  • Betreuung kooperierender Einrichtungen

Ihr Profil
  • abgeschlossenes Hochschulstudium*
  • Sozialpädagogik (Master/Diplom)
  • Sportwissenschaften (Master)
*gerne auch in Kombination
  • alternativ: vergleichbare Qualifikationen

Wünschenswert sind Erfahrungen im Themengebiet Bewegungspädagogik bei der Ausbildung von Erzieher/innen.

Wir bieten
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Mitarbeit in einem jungen, innovativen und dynamischen Lehrkollegium
  • eine langfristige Zusammenarbeit
  • Vergünstigungen beim Erwerb von Lizenzen & Zertifikaten
  • individuelle Weiterbildung
  • internationale Bildungsarbeit
  • Nutzung der Sportstätten des Sport- & Bildungszentrums Lindow (Mark)
  • Teamevents
  • moderne Ausstattung
  • idyllische Lage am Wutzsee in Lindow (Mark) 

Ansprechpartnerin
Cornelia Christiansen (Schulleiterin)
Tel.: 033933 – 902 38
info@esab-bslindow.de
Granseer Str. 10
16835 Lindow (Mark)

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) per E-Mail (als PDF, max. 6 MB) an unsere Geschäftsführerin Cornelia Christiansen via info@esab-brandenburg.de

Die ESAB fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder der sexuellen Identität. Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt, Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.