Stellenanzeigen für Lehrer und Erzieher

Unterrichtsmaterial zu Staatsschulden fertigstellen (Mini- oder Midijob, ortsunabhängig)

Schulart: Gymnasium, Realschule, Berufliches Gymnasium, Gesamtschule, Höhere Berufsschule, Gesamtschule - Sekundarbereich II, Sekundarstufe I + II

Für die Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken" mit Unterrichtsmaterial zu vernetztem Denken sowie Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit suchen wir eine Lehrperson des Fachs Wirtschaft. Fertigzustellen ist ein Unterrichtsmoduls mit dem Titel: "Sind Staatsschulden gerecht gegenüber zukünftigen Generationen?"

Der fachliche Inhalt ist weitgehend ausgearbeitet durch den Co-Autor, der sich seit vielen Jahren mit dem Thema beschäftigt; eine Lehrkraft hat eine Hälfte bereits als Entwurf des Unterrichtsmoduls ausgearbeitet, für die zweite Hälfte bestehen Ansätze. Aufgabe ist, das Unterrichtsmodul als runde Einheit abzuschließen und dabei einige Inhalt didaktisch zu reduzieren.

Beschäftigung für zwei bis drei Monate je nach Wochenstundenumfang. Anstellung in kurzfristiger Beschäftigung, als Minijob oder Midijob.

Aufgaben:
  • Unterrichtsmaterial überarbeiten und fertigstellen anhand von bestehendem Entwurf entsprechend einer vorgegebenen Standardstruktur (in Zusammenarbeit mit Fachautor).
  • Ausarbeiten in OpenOffice Writer.

Voraussetzungen:
  • Lehrerausbildung und Lehrerfahrung ab Klasse 9 (mindestens abgeschlossenes Referendariat) in Wirtschaft, Politik oder Gesellschaftswissenschaft
  • Interesse an gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Themen
  • Vorbeschäftigung mit dem Thema Staatsschulden
  • Begeisterung für didaktische Fragestellungen
  • strukturierte Denk- und Arbeitsweise
  • gewissenhafter und akurater Arbeitsstil
  • Fähigkeit, gute Texte zu erstellen
  • Souveränität im Umgang mit Textverarbeitungs-Software (MS Word oder OpenOffice Writer).

Ortsunabhängige Beschäftigung; Arbeit von zu Hause aus.

Arbeitsbeginn: nach Vereinbarung

Informationen zum Projekt finden sich unter www.wandelvernetztdenken.de

Bewerbung bitte per E-Mail.

Kontakt für Rückfragen:
Andreas Becker, Studienbüro Jetzt & Morgen
Tel. 0761 29 21 450
becker@wandelvernetztdenken.de