Stellenanzeigen für Lehrer und Erzieher

Entwicklungshelfer*in als Berater*in für Qualitätsmanagement an Berufsschulen

Schulart: Sonstige

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.
Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir suchen für den Standort Ulaanbaatar/Mongolei, eine*n

Entwicklungshelfer*in als Berater*in für Qualitätsmanagement an Berufsschulen

Tätigkeitsbereich
Das Projekt 'Kooperative Berufsbildung‘ (KBB) wird von der GIZ gemeinsam mit dem mongolischen Ministerium für Arbeit und Soziales implementiert. Das KBB Vorhaben hat das Ziel die Leistungsfähigkeit der beruflichen Bildung in den technischen Berufsfeldern Metall, Elektro, Bau zu verbessern. Es werden berufliche Kompetenzzentren unter anderem zur nachhaltigen Verankerung der Qualitätsprozesse in der Ausbildung beraten. 

Ihre Aufgaben
▪ Beratung der Kompetenzzentren zur Verstetigung und Koordination von Qualitätsprozessen in der Ausbildung
▪ Förderung des Qualitätsbewusstseins in den Berufsschulen
▪ Vermittlung vertiefender Kompetenzen zum Qualitätsmanagement in der Berufsbildung
▪ Beratung des Schulmanagements und Qualitätsteams zur Weiterentwicklung der Ausbildungsqualität
▪ Fortbildung der Mitarbeiter*innen zu Fragen des Qualitätsmanagement
▪ Beratung bei der Durchführung schulinterner Qualitätsprüfungen
▪ Entwicklung und Durchführung von Qualitätsprojekten
▪ Beratung der Schulleitung zu Führungstechniken und Teamorganisation

Ihr Profil
▪ Abgeschlossene technische Berufsausbildung oder  Hochschulstudium
▪ Erfahrungen in der Etablierung und Umsetzung von prozessorientiertem Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen
▪ Kenntnisse von Normensystemen: ISO 9001 ff., ISO 29990ff, ISO 14001 ff, EFQM u.a.
▪ Erfahrungen in Qualitätsprüfungen, Kenntnisse von Qualitätsmethoden und -instrumenten
▪ Starke Kommunikations-, Präsentations- und Moderationsfähigkeiten
▪ Netzwerkfähigkeiten, Teamarbeit, strukturierter Arbeitsstil mit einem hohen Maß an Selbstorganisation und Kreativität
▪ Auslandserfahrung sowie interkulturelle Kommunikationskompetenz
▪ Bereitschaft für regionale Geschäftsreisen in der Mongolei

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 10.09.2021.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=56930
Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID V000046582.