Stellenanzeigen für Lehrer und Erzieher

Wir suchen Lehrkräfte mit den Fächern Englisch, Geschichte, Biologie, Mathematik und Physik

Schulart: Gymnasium




Das Jüdische Gymnasium Moses Mendelssohn ist eine staatlich anerkannte Privatschule der Jüdischen Gemeinde zu Berlin für jüdische und nichtjüdische Schülerinnen und Schüler. Mit obligatorischem Unter­richt in Hebräisch und Jüdischer Religionslehre ist die Schule ein Zeichen für gelebtes Judentum in der Berliner Bildungslandschaft.

Die Jüdische Gemeinde zu Berlin stellt ab dem 15.8.2018 Lehrkräfte mit den Fächern

Englisch, Geschichte, Biologie, Mathematik und Physik

ein, verschiedene Zweitfächer sind möglich. Ihr Profil schließt dieLehrbefähigung für die Sekundarstufe I und II ein (Zweites Staatsexamen), nach Möglichkeit auch Unterrichtserfahrung. Sie sind daran interessiert, in einem engagierten und internationalen Team mitzuarbeiten sowie unser Schulprofil kennenzulernen und mitzutragen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Zu Ihren Aufgaben gehört der Unterricht in den Klassen 5 - 12. Sie setzen in Kooperation mit den anderen Fachschaften unser gemeinsames schulinternes Curriculum um und arbeiten an dessen Weiterentwicklung mit.

Wir bieten eine Lehrtätigkeit in Klassen von maximal 24 Schülern und eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte an die Personalabteilung der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Oranienburger Straße 28-31, 10117 Berlin.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Eckstaedt (Schulleiter), Tel. 030/726 265 700, E-Mail info@jgmm.de, gern zur Verfügung. Weitere Informationen über die Schule unter www.jgmm.de.