Stellenanzeigen für Lehrer und Erzieher

Wer ist beim Neuanfang dabei?

Schulart: Grundschule


    „Wer ist beim Neuanfang dabei?“

Die Jüdische Gemeinde zu Berlin sucht neue LehrerInnen für die Heinz-Galinski-Schule





…wer sind wir und was zeichnet uns aus?



Die Heinz-Galinski-Schule ist eine staatlich anerkannte Privatschule. Mit obligatorischem Unterricht in Hebräisch und Jüdischer Religionslehre ist die gebundene Ganztagsschule ein Zeichen für gelebtes Judentum in der Berliner Bildungslandschaft.



Im Rahmen eines einjährigen Pilotprojektes haben wir unsere jüdischen und nichtjüdischen SchülerInnen bereits mit großem Erfolg durch Muttersprachler auf Deutsch, Englisch und Hebräisch unterrichtet, so dass die Schule ab dem kommenden Schuljahr ein trilinguales Konzept implementieren wird. Wir sind bestrebt, unsere SchülerInnen dadurch optimal auf eine internationale Gemeinschaft vorzubereiten.



Wir starten neu durch!Seien Sie Teil eines internationalen Teams.



…wen suchen wir?



Ihr Profil schließt eine 2. Staatsprüfung für die Grundschule oder eine in Berlin als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung ein? Sie möchten als Quereinsteiger den Lehrerberuf ergreifen? Wenn Sie dazu noch Interesse an der Entwicklung und Umsetzung neuer pädagogischer Konzepte, überdurchschnittliches Engagement sowie Teamgeist mitbringen und sich angesprochen fühlen, dann bewerben Sie sich! Wir suchen sowohl mehrere Quereinsteiger als auch voll ausgebildete Lehrkräfte!



…was wir Ihnen bieten!



  • Ab dem kommenden Schuljahr bieten wir Ihnen eine attraktive Vergütung (jährliche Angleichung an 95% vom TV-L – Jahresbruttogehalt)
  • Zusätzliche unterrichtsfreie Tage anlässlich der jüdischen Feiertage für das gesamte Kollegium
  • eine offene und herzliche Arbeitsatmosphäre im internationalen Team
  • kleine Klassen mit moderner Ausstattung



Bewerben Sie sich!



Wenn Sie die weiteren Vorzüge der Arbeit an unserer staatlich anerkannten Privatschule interessiert, senden Sie  Ihre  Bewerbungsunterlagen bitte an personal@jg-berlin.org oder an die

Jüdische Gemeinde zu Berlin

-Personalabteilung-

Oranienburger Str. 28

10117 Berlin.



Bitte richten Sie auch etwaige Rückfragen an die genannte Email-Adresse.