Stellenanzeigen für Lehrer und Erzieher

Lehrer:innen Förderschule gesucht

Schulart: Förderschule

Für unsere private Förderschule mit dem Förderbedarf emotional-soziale Entwicklung
suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 
Lehrer:innen
für die Fächer:
Ethik, Englisch, Musik Sport/Schwimmen
 (Teilzeit) 
 
(Lehrer:in oder vergleichbare Qualifikation – Festanstellung oder Honorartätigkeit möglich)
Die Stelle ist zunächst befristet.

Sie sind eine ausgebildete Lehrkraft in einem der oben genannten Fächer und suchen eine neue Herausforderung? Sie möchten gerne in einem erfahrenen Schulteam mitarbeiten und Kindern aus dem Förderbereich emotional-soziale Entwicklung ihr Fach mit Freude vermitteln? Sie verfügen über Unterrichtserfahrung? Sie haben Freude im Umgang mit Kindern aus dem Jugendhilfebereich? Sie schätzen eine vertrauensvolle Kooperation mit Kolleg:innen und der Schulleitung? Sie sind neugierig auf die Arbeit nach dem Konzept der „Neuen Autorität“?
Dann freuen wir uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen. Unsere Schule ist Teil des Familienzentrums Monikahaus. Träger ist der Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Ortsverein Frankfurt.

 Ihre Aufgaben:
·                     Eigenverantwortliches Unterrichten in verschiedenen Lernteams
·                     enge Zusammenarbeit mit der Lernteamleitungen und der Schulleitung
·                     Bereitschaft zur bereichsübergreifenden Kooperationen im Jugendhilfebereich
·                     Vertrauensvolle Kooperation mit Eltern- und Familien
·                     Sicherung und Weiterentwicklung der Fachkompetenz
Sie bringen mit:
·                     eine Ausbildung zur Förderschul-, bzw. Lehrkraft (mindestens 1. Staatexamen)
·                     Erfahrung im Umgang mit Kindern im Förderbereich emotional-soziale Entwicklung
·                     einen einfühlsamen und beziehungsorientierten Umgang mit Kindern
·                     Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
·                     hohe Eigenverantwortlichkeit und eine strukturierte Arbeitsweise
Wir bieten:
·                     ein Familienzentrum mit vielen Fachdisziplinen unter einem Dach
·                     ein motiviertes und multiprofessionelles Team
·                     Schulung im Konzept der Neuen Autorität
·                     Vergütung nach AVR plus kirchlicher Rentenzusatzversorgung
·                     Fallarbeit und (Inhouse-)Fortbildungen, Supervision
·                     Jobticket
·                     die Teilnahme am hauseigenen Mittagstisch

Wenn Sie sich mit den Zielen des SkF identifizieren und die Besonderheiten des kirchlichen
Dienstes bejahen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben,
Zeugnissen und Lebenslauf. Bitte richten Sie diese an:
 
Familienzentrum Monikahaus, Heike Sienel, Kriegkstr. 32-36, 60326 Frankfurt, Tel: 069 9738 23-0, Internet www.monikahaus.de, Mail: monikahaus@skf-frankfurt.de